Was ist Tierkommunikation?

Mit Hilfe der Tierkommunikation kann man die Welt aus der Sicht der Tiere erfahren.
Auch nach jahrtausendelangem Zusammenleben mit den Menschen haben sich die Tiere ihre Art der Wahrnehmung und Bewertung der Welt erhalten. Das daraus resultierende Verhalten, aber auch ihre Gefühle und ihr körperliches Wohlbefinden sind deshalb für uns oft schwer einschätzbar.
Hier kann ich als Tierkommunikatorin helfen, indem ich telepathisch mit Ihrem Tier Kontakt aufnehme, mich in Ihr Tier hineinspüre und so seine Gedanken, Gefühle und Körperempfindungen wahrnehme.

Auf dem gleichen Weg können Ihre Fragen und die Botschaften Ihres Tieres übermittelt werden. Durch diesen Austausch wird das gegenseitige Verstehen vertieft und die Beziehung inniger.
Auch können Abmachungen getroffen und Wünsche übermittelt werden:

  • Katze: Ich benutze mein Klo wieder, wenn Du es vom Fenster wegstellst;
    da schaut der blöde Nachbarkater immer rein.

  • Hund: Es ist nicht so schlimm, so lange allein zu bleiben, wenn ich Deine Socken mit dem leckeren Geruch bekomme.

  • Ich hätte so gern meine rote Kuscheldecke wieder!

Meine Rolle als Tierkommunikatorin beschränkt sich dabei auf die Übermittlung von Botschaften zwischen Ihrem Tier und Ihnen.
Tierkommunikation ist bei jeder Tierart, jeder Herkunft (spanische Hunde sprechen nicht spanisch sondern "telepathisch"), jedem Alter und auch bei schon gestorbenen Tieren möglich.
Näheres finden Sie unter Kontakt.
Von der Tierkommunikation abzugrenzen ist das Tierflüstern.
Hier werden Gestik und Mimik der Tiere nachgeahmt, wodurch Vertrauen aufgebaut und auf das Verhalten der Tiere eingewirkt wird.

Welpe Kater Pferde
Impressum / Datenschutz